VSM Behelfsmasken im Einsatz

Behelfsmasken wurden mit Ausbruch der Corona-Pandemie im März stark nachgefragt. Bestellungen waren nahezu unmöglich, Liefertermine wurden verschoben und lagen frühestens im Mai. Um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden, hat ein Mitarbeiter-Team um Rena Benthin (Referentin für Gesundheit und Soziales) und Mike Kowalik (Bereichsleiter Weiterverarbeitung) kurzfristig nach einer Lösung gesucht.

Es stellte sich heraus, dass sich vorgewaschenes Baumwollgewebe, das sonst zur Herstellung von industriellen Schleifmitteln benutzt wird, bestens für Behelfsmasken eignet. Täglich wurden mehrere hundert Rohlinge angefertigt, die ehrenamtliche Näher/innen dann zu waschbaren Behelfsmasken vernähten.

Produktion erregt überregional Aufmerksamkeit
Nach einem Bericht in der Hannoverschen Allgemeinen Tageszeitung (HAZ) und in den Tagesthemen kam die Aktion richtig ins Rollen. Viele freiwillige Näher/innen haben sich gemeldet und ihre Unterstützung angeboten. So konnten innerhalb weniger Wochen mehrere Tausend Masken zugeschnitten, genäht und verteilt werden. Wir möchten uns bei allen fleißigen Näher/innen für die tatkräftige Unterstützung bedanken!

Masken sind in und um Hannover im Einsatz
Verteilt wurden die Masken nicht nur an die Mitarbeiter/innen der VSM AG. Auch viele Einrichtungen in Hannover und Umgebung haben VSM Behelfsmasken erhalten. Dazu zählen unter anderem:

  • Abelmann Apotheke im Timon-Carree
  • Die Johanniter
  • Freiwillige Feuerwehr Vinnhorst
  • Gemeinschaftspraxis Dr. Damerow und Susanne Knuhr
  • Grundschule in Hainholz
  • Grundschule in Vinnhorst
  • Gymnasium Langenhagen
  • Hannöversche Tafeln
  • Hainhölzer Kirchengemeinde
  • IGS Linden
  • Kulturtreff Hainholz
  • Neues Land e.V. Drogenberatungsstelle
  • Malteser Kältebus Hannover
  • Pro School Schulbegleitung
  • Stadtschule in Wunstorf 
  • Vinnhorster Pflegedienst
  • Werk-statt-Schule e.V.
  • Werner von Siemens Realschule

Auch wenn nun erstmal alle mit Behelfsmasken versorgt sind: Es stehen weiterhin Rohlinge zur Verfügung. Bei Interesse können Sie sich gerne an die Koordinatorin Rena Benthin wenden: csr@vsmabrasives.com.

Über VSM

Die VSM AG ist mit 150 Jahren Erfahrung eines der führenden Unternehmen im weltweiten Schleifmittelmarkt. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage. VSM entwickelt anspruchsvolle Schleifmittellösungen, die an die speziellen Bedürfnisse für  Industrie, Fachhandwerk und Fachhandel angepasst werden. Dabei steht der Kundennutzen klar im Vordergrund. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern ist VSM in 70 Ländern der Welt aktiv.

Pressekontakt

Sarah Trzynka
T +49 511 3526 334
sarah.trzynka@vsmabrasives.com

Ich bin damit einverstanden, dass VSM Cookies zu Analysezwecken verwendet.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK