VSM ACTIROX jetzt auch als Schleifband erhältlich: Maximaler Abtrag und gesteigerte Produktivität durch geometrisch geformtes Keramikschleifkorn

Der hannoversche Schleifmittelhersteller Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken (VSM) AG präsentiert nun das neue Schleifband AK890Y der VSM ACTIROX Technologiefamilie. Das abtragsorientierte Keramikkornschleifmittel setzt bei der Bearbeitung von Superlegierungen, Edelstählen und Kohlenstoffstählen neue Maßstäbe in Bezug auf Abtrag und Schleifgeschwindigkeit.

Bereits seit 2018 profitieren Kunden aus den metallbe- und verarbeitenden Industrien von den ACTIROX Fiberscheiben AF890 und AF799. ACTIROX basiert auf geometrisch geformten Keramikschleifkörnern, die sich sehr gleichmäßig und definiert abbauen. Dabei produzieren sie kontinuierlich neue scharfe Schneidkanten. „Aufgrund dieser weiterentwickelten Technologie hat das Schleifmittel einen besonders aggressiven und schnellen Schliff und entfaltet direkt zu Beginn der Schleifanwendung seine volle Leistungsfähigkeit“, erläutert Simon Heuer, Leiter Globales Produktmanagement und Anwendungstechnik bei VSM, den entscheidenden Vorteil der ACTIROX Serien.

ACTIROX für stationäre Schleifanwendungen

Nun können auch stationäre Anwendungen von ACTIROX AK890Y profitieren. Dabei reduziert das für niedrige bis mittlere Andrücke entwickelte Schleifband, Lärm sowie Vibrationen und entlastet somit Mensch und Maschine signifikant. Betriebskosten für Wartungen sowie daraus resultierende Stillstandzeiten werden deutlich reduziert. Ob beim Entgraten, Abschleifen von Angüssen oder dem Einebnen von Schweißnähten: Der schnellere Schliff reduziert die Bearbeitungszeit erheblich.

Deutlich gesteigerte Produktivität dank schnellerem Schliff

Das zahlt sich für alle Nutzer aus. Im Praxistest konnte ACTIROX AK890Y beim Schleifen von Gussteilen aus einer Titan-Legierung (Ti Al 6242) 15 Prozent mehr Abtrag gegenüber dem bisher führenden Schleifmittel erzielen. Maximaler Abtrag führt somit zu einer Verringerung der Betriebsausgaben, wie Energie- und Lagerkosten.

Für maximalen Abtrag bei vielfältigen Anwendungen

 „Mit dem neuen Schleifband deckt die ACTIROX Technologiefamilie nun eine Vielzahl von Schleifanwendungen ab. Wenn es um maximalen Abtrag bei Superlegierungen, Edelstahl und Kohlenstoffstahl geht, empfiehlt sich ganz klar ACTIROX“, so Simon Heuer.

Ab sofort ist das neue Schleifband in verschiedenen Abmessungen in der Körnung 36 bestellbar. Vergleichen Sie das neue ACTIROX Schleifband mit Ihren aktuell genutzten Schleifbändern und nehmen Sie noch heute Kontakt zu Ihrem VSM Ansprechpartner auf.

Über VSM

Die VSM AG ist mit 150 Jahren Erfahrung eines der führenden Unternehmen im weltweiten Schleifmittelmarkt. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage. VSM entwickelt anspruchsvolle Schleifmittellösungen, die an die speziellen Bedürfnisse für  Industrie, Fachhandwerk und Fachhandel angepasst werden. Dabei steht der Kundennutzen klar im Vordergrund. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern ist VSM in 70 Ländern der Welt aktiv.

Pressekontakt

Sarah Trzynka
T +49 511 3526 334
sarah.trzynka@vsmabrasives.com

Ich bin damit einverstanden, dass VSM Cookies zu Analysezwecken verwendet.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK