Innovation Deutschland

Qualität, Innovation, Fortschritt. Drei Faktoren, die den deutschen Mittelstand seit Jahrzehnten vorantreiben und zu einer wichtigen Säule der deutschen Wirtschaft machen. Die mehrteilige Serie „Innovation Deutschland“ auf dem Onlineportal WELT.de stellt mittelständische Unternehmen in den Fokus und fragt nach Innovationstreibern und Strategien für die Zukunft – auch bei der VSM AG in Hannover.

VSM sorgt für den letzten Schliff

Vom Schmirgelpapier hin zu innovativen Schleifmittellösungen. Diesen Weg hat die VSM in den letzten 150 Jahren eingeschlagen. 1864 als Hersteller von Schmirgelpapier in Hannover gegründet hat sich die VSM zu einem weltweit agierendem Schleifmittelproduzenten entwickelt.

Heutzutage reicht es nicht mehr aus, leistungsfähige Schleifmittel zu verkaufen, die in Puncto Qualität und Preis überzeugen. Es geht vielmehr darum, komplexe Kundenanforderungen zu verstehen und Lösungen aufzuzeigen – sowie frühzeitig innovative Schleifmittel zu entwickeln, die die Anforderungen von morgen lösen. Dies ist Kern der VSM-Philosophie, der bei Kunden weltweit für den letzten Schliff sorgt.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag.

Über VSM

Die VSM AG ist mit 150 Jahren Erfahrung eines der führenden Unternehmen im weltweiten Schleifmittelmarkt. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage. VSM entwickelt anspruchsvolle Schleifmittellösungen, die an die speziellen Bedürfnisse für  Industrie, Fachhandwerk und Fachhandel angepasst werden. Dabei steht der Kundennutzen klar im Vordergrund. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern ist VSM in 70 Ländern der Welt aktiv.

Pressekontakt

Sarah Trzynka
T +49 511 3526 334
sarah.trzynka@vsmabrasives.com

Ich bin damit einverstanden, dass VSM Cookies zu Analysezwecken verwendet.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK