30 % mehr Leistung mit KV710X: Die neue VSM Vlies-Serie überzeugt auf ganzer Linie

Die VSM AG hat eine weitere Surface Conditioning Serie (SCM) auf den Markt gebracht: VSM KV710X ist insbesondere für die Bearbeitung von NE-Metallen, aber auch für Edelstähle und Aluminium entwickelt worden und überzeugt mit deutlich gesteigerter Leistung.

30 % mehr Leistung im Vergleich zu herkömmlichen Surface Conditioning Serien sind schon großer Pluspunkt für die neue VSM Serie. Doch hinzu kommen noch viele weitere Vorteile für den Anwender: KV710X zeichnet sich durch ein sehr konstantes Schliffbild sowie eine sehr hohe Abtragsleistung bei gleichzeitig sehr langer Lebensdauer aus. Das kommt insbesondere Anwendungen wie dem Einebnen des Vorschliffs und dem Finish zu Gute.

Kein Zusetzen und Schmieren – auch bei NE-Metallen

Ein weiterer Pluspunkt: Durch die neue Oberflächenstruktur ist KV710X sehr gut für die Bearbeitung von NE-Metallen geeignet. Denn die homogene, offene Struktur ohne Einschlüsse und Harzinseln verhindert ein mögliches Zusetzen oder Schmieren. Das verlängert die Lebensdauer signifikant und führt zu hohem Materialabtrag bei einer konstanten, hochwertigen Oberfläche.

Anpassungsfähig und robust

Trotz des robusten X-Gewebes mit „Low Stretch“-Eigenschaften ist die neue VSM Serie vergleichsweise weich und flexibel – und somit bestens geeignet für perfektes Finish: Beispielsweise bei Armaturen oder Küchenoberflächen. Zudem ist der Träger auch für Nassschliff geeignet.

Ab sofort verfügbar

Erhältlich ist KV710X ab sofort als Schleifband und -scheibe sowie als Rollenware in den Körnungen Grob, Mittel, Sehr Fein und Ultra fein.

Über VSM

Die VSM AG ist mit 150 Jahren Erfahrung eines der führenden Unternehmen im weltweiten Schleifmittelmarkt. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage. VSM entwickelt anspruchsvolle Schleifmittellösungen, die an die speziellen Bedürfnisse für  Industrie, Fachhandwerk und Fachhandel angepasst werden. Dabei steht der Kundennutzen klar im Vordergrund. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern ist VSM in 70 Ländern der Welt aktiv.

Pressekontakt

Sarah Trzynka
T +49 511 3526 334
sarah.trzynka@vsmabrasives.com

Ich bin damit einverstanden, dass VSM Cookies zu Analysezwecken verwendet.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK