VSM-Qualität überzeugt auf der IInEX

Als der traditionellste und größte Industriestandort im Nahen Osten ist der Iran der ideale Ort für die „International Industry Exhibition“, kurz: IInEX. Die führende iranische Messe für Investitionsgüter zählt mit über 100.000 Besuchern und 1.100 Ausstellern zu den internationalen Schwergewichten im Industriemessebereich.

VSM war vom 6. bis 9. Oktober 2017 zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder mit einem Stand in Teheran vertreten und konnte zahlreiche neue Kontakte, vor allem aus den metallverarbeitenden Branchen des Landes, generieren: „VSM Qualitäts-Schleifmittel – Made in Germany – wie die neueste VSM CERAMICS Plus Serie XK885Y, aber auch alle anderen VSM-Produkte werden von den iranischen Unternehmen außerordentlich geschätzt“, weiß  Ayhan Sarikaya, Area Sales Manager von VSM, zu berichten.

Besuchermagnet Schleifkabine
Für regen Betrieb am Messestand sorgte zudem die Schleifkabine, in der VSM Fiberscheiben unter „Live-Bedingungen“ getestet wurden. Insbesondere die leistungsstarken Fiberscheiben VSM CERAMICS Plus XF885 stehen für sehr hohen Abtrag in der Metallbearbeitung. Die VSM CERAMICS Plus Schleifmittel mit ihrem optimierten Selbstschärfungseffekt punkten bei der Bearbeitung von hochlegierten Stählen und Edelstählen unter hohem Anpressdruck.

Downloads: 

Presseinformation IInEX (pdf, 425 KB)

Foto Messestand IInEX (jpg, 355 KB)
Foto Messestand IInEX (jpg, 394KB)

Über VSM

Die VSM AG ist mit 150 Jahren Erfahrung eines der führenden Unternehmen im weltweiten Schleifmittelmarkt. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage. VSM entwickelt anspruchsvolle Schleifmittellösungen, die an die speziellen Bedürfnisse für  Industrie, Fachhandwerk und Fachhandel angepasst werden. Dabei steht der Kundennutzen klar im Vordergrund. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern ist VSM in 70 Ländern der Welt aktiv.

Pressekontakt

Sarah Trzynka
T +49 511 3526 334
sarah.trzynka@vsmabrasives.com