VSM auf Wachstumskurs – neue Jobs für Hannover

Die Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken AG (VSM) bleibt auf Wachstumskurs und investiert weiter in den Standort Hannover-Hainholz. Der weltweit tätige Hersteller von Schleifmitteln baut auf seinem Gelände für fast 9 Millionen Euro ein hochmodernes Versandlager. Von hier aus werden die Produkte in alle Welt gehen. In einem Regallager werden alle Sendungen vollautomatisch vorbereitet und dann zur Abholung bereitgestellt. "Unser Ziel ist es, die Anlage spätestens Anfang 2018 in Betrieb zu nehmen", sagt VSM-Personalchef Fritz Kelle.

Aktuell beschäftigt das Unternehmen 750 Mitarbeiter, davon 450 am Standort Hannover. "In den vergangenen vier Jahren haben wir rund 30 neue Mitarbeiter eingestellt“, zieht Kelle Bilanz. „Und wir wollen weiter wachsen. Zurzeit suchen wir für unsere Produktion Mitarbeiter mit technischem Hintergrund, um Maschinen und Anlagen zu bedienen, aber auch Vertriebsmitarbeiter stehen auf unserer Suchliste. Insgesamt wollen wir rund 15 Stellen besetzen."


Auf Expansion stehen die Zeichen nicht nur in Hannover: Auch die ausländischen Standorte profitieren von der weltweit wachsenden Nachfrage nach Schleifmitteln. "VSM wird immer internationaler, auch wenn der Schwerpunkt eindeutig auf dem Standort Hannover liegt", sagt Kelle. "Im Ausland stellen wir wegen des Wachstums ebenfalls neue Mitarbeiter ein."


VSM hat sich auf anspruchsvolle Schleifmittel spezialisiert, die vor allem in der Industrie eingesetzt werden. Hier sieht Kelle weiteres Wachstumspotenzial, denn der Trend gehe eindeutig zu hochwertigeren Schleifmitteln. In den nächsten Jahren sei darum auch eine Ausweitung der Produktion geplant. "Entsprechende Optionen für Erweiterungsflächen sind vorhanden", sagt Kelle. "Sobald die baurechtlichen Fragen geklärt sind, können wir loslegen."

Downloads: 

Presseinformation VSM auf Wachstumskurs (pdf, 336 KB)

Foto VSM Versandlager (jpg, 7,3 MB)
Foto VSM Versandlager (jpg, 7,3 MB)

Über VSM

Die VSM AG ist mit 150 Jahren Erfahrung eines der führenden Unternehmen im weltweiten Schleifmittelmarkt. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage. VSM entwickelt anspruchsvolle Schleifmittellösungen, die an die speziellen Bedürfnisse für  Industrie, Fachhandwerk und Fachhandel angepasst werden. Dabei steht der Kundennutzen klar im Vordergrund. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern ist VSM in 70 Ländern der Welt aktiv.

Pressekontakt

Sarah Trzynka
T +49 511 3526 334
sarah.trzynka@vsmabrasives.com